Text-Überwachung und Plagiatsprüfung durch PlagAware

Pu Erh Tee Gesundheit

Pu Erh Tee Gesundheit

Pu Erh Tee Gesundheit

Pu-Erh-Tee wird seit mehr als 1.700 Jahren in der chinesischen Provinz Yunnan angebaut und von dort aus in alle Welt verschifft. Pu-Erh-Tee besteht aus denselben Blättern wie schwarzer Tee, unterscheidet sich von diesem jedoch durch die spezielle Art der Fermentierung. Die frischen, grünen Teeblätter werden gepresst und gewinnen durch langjährige, kontrollierte Reifung an Aroma. Teeliebhaber schätzen am Pu-Erh-Tee seinen erdig-nussigen bis rauchig-strengen Geschmack und seine charakteristische rötlich-braune Farbe.

In der traditionellen chinesischen Medizin wird Pu-Erh-Tee bei Leber- und Magenleiden eingesetzt. In Tierversuchen zeigte sich, dass Pu-Erh-Tee zu Gewichtsverlust und zu einer Senkung des Cholesterinspiegels führen kann .

Auch bei Menschen wird dem Pu-Erh-Tee nachgesagt, er fördere die Verdauung und senke den Cholesterinspiel (Quelle: Martin Krieger: Tee. Eine Kulturgeschichte. Köln, Weimar, Wien: Böhlau 2009, S. 50.). Tatsächlich ist Pu-Erh-Tee reich an Polyphenolen,  Coffein und Bitterstoffen. Polyphenole sind sekundäre Pflanzenstoffe, welche sich an die Verdauungsenzyme binden und die Nährstoffaufnahme im Darm vermindern können. Zusätzlich wirken Polyphenole entzündungshemmend und krebsvorbeugend. Coffein regt den Stoffwechsel an und ist ein milder Fatburner .

Die im Pu-Erh-Tee enthaltenen Bitterstoffe senden an das Gehirn das Signal: Stopp – nicht weiteressen. Dieser Mechanismus lässt sich ideal fürs Abnehmen nutzen.

Wenn Sie Pu-Erh-Tee als Unterstützung für Ihr Abnehmvorhaben einsetzen wollen, haben wir hier noch einige Tipps für Sie:

  • Alles ist erlaubt: Sich selbst etwas zu verbieten ist der erste Schritt, um zu scheitern. Bevor Sie ganz auf Schokolade verzichten, gönnen Sie sich lieber eine kleine Portion. So beugen Sie Heißhungerattacken vor und können Ihre Abnehmpläne besser durchhalten.

  • Nehmen Sie sich Zeit: Machen Sie Ihr Essen zu einem Fest, indem Sie sich dafür hinsetzen und jeden Bissen langsam und bewusst kauen. Der Körper braucht nach jeder Mahlzeit ca. 20 Minuten, bis sich das Sättigungsgefühl einstellt.

  • Verabschieden Sie sich von alten Gewohnheiten: Ob Sie der Resteverwerter in Ihrer Familie sind, bei schlechter Laune gern zu Süßigkeiten greifen oder auf eine Einladung zum Essen einfach nicht unhöflich sein wollen – Sie dürfen auch Nein sagen! Nutzen Sie Pu-Erh-Tee Kapseln als ersten Schritt, um Ihre Ernährung auf eine gesunde, vitaminreiche Mischkost umzustellen.

  • Bringen Sie Schwung in Ihren Alltag: Sorgen Sie für min. 30 Minuten Bewegung pro Tag. Suchen Sie sich eine Sportart aus, die Ihnen Freude macht, z.B. Schwimmen oder Radfahren. Vielleicht gibt es in Ihrer Nähe auch ein Fitnessstudio, das Sie schon immer einmal ausprobieren wollten. Falls Sie um Fitness-Studios lieber einen großen Bogen machen, dann tun sie es – zu Fuß. Jedes bisschen Bewegung mehr erhöht Ihren Kalorienverbrauch und damit Ihren Abnehmerfolg.