Text-Überwachung und Plagiatsprüfung durch PlagAware

Bancha 番茶

Bancha 番茶

Bancha 番茶

Bancha ist ein japanischer grüner Tee, der aus den Blättern der Teepflanze Camellia sinensis hergestellt wird. Bancha bedeutet "grober Tee" oder "gewöhnlicher Tee". Dabei wird zwischen Nibancha, Sanbancha und Akibancha unterschieden. Der Nibancha ("zweiter gewöhnlicher Tee") wird im Juni/Juli geerntet, der Sanbancha ("dritter gewöhnlicher Tee") im August. Die späteste Pflückung im Herbst ("Aki") ergibt den Akibancha. Im Vergleich zum Sencha besteht der Bancha aus größeren Blättern mit einer festeren Struktur.Bancha enthält große Mengen an Mineral- und Spurenstoffen wie z. B. Kalzium, Natrium, Fluorid und Eisen, wobei jedoch nur ein Teil davon in den Aufguss übergeht. Weitere Bestandteile sind z. B. Gerbstoffe (Tannine), Catechine und Antioxidantien. Aufgrund der Inhaltsstoffe werden japanischem Grüntee vielfältige positive Wirkungen auf die Gesundheit zugeschrieben.

Im Vergleich zu Kaffee oder den meisten anderen Teesorten enthält Bancha weniger Koffein und ist damit sowohl für Kinder geeignet als auch für Menschen, die empfindlich auf Koffein reagieren.

Aufgrund dieses milden Geschmacks und des günstigen Preises gilt Bancha in Japan als typischer Alltagstee.

Inhaltsstoffe_japanischer_gruener_Tee.pdf


Anzeige pro Seite
Sortieren nach

100g Sommer Bancha

10,50 € *
Auf Lager
*
Preise inkl. MwSt.,versandkostenfrei