Teezeremonie

Der Titel des Tee-Großmeisters wird meist über Blutlinie vererbt!

2018-11-26T08:52:49+00:00Juli 29th, 2018|Categories: Teezeremonie|

Der Tee-Großmeister Der Titel Iemoto "Haus-Herkunft" wird in Japan im allgemeinen für den Begriff des Gründers oder Großmeisters einer bestimmten Schule der Teezeremonie oder anderer traditionellen Künste verstanden. Auch im System der familiären Generationen oder Blutlinien der japanischen Teezeremonie wird dieser Titel benutzt. Im Land der aufgehenden Sonne ist das Iemoto System durch eine hierarchische

Teezeremonie Utensilien & Geschichten

2018-11-26T10:41:13+00:00Januar 13th, 2018|Categories: Teezeremonie|

Teezeremonie Utensilien & Geschichten Es gibt drei Formen der japanischen Teezeremonie 1. die formellste shin 2. die semi-formale gyou 3. die informelle sou. Alle verwendeten Teeutensilien und Dekorationen werden vom Zeremonienmeister getreu der Form verändert. Die Anordnung der verschieden Utensilien werden selbstverständlich so positioniert, dass der Meister die Zeremonie leicht und ohne Komplikationen durchführen kann. In vielen Fällen der formalen Teezeremonie verwendet

Sen no Rikyū

2018-11-27T10:08:25+00:00Dezember 19th, 2017|Categories: Teezeremonie|

Sen no Rikyū Sen no Rikyu 千利休 wurde 1522 in Sakai geboren und war der bedeutendste Teemeister Hideyoshis, eines japanischen Politikers des 16. Jahrhunderts, der japanischen Sengoku-Zeit. Dieser einigte Japan nach 10 Jahren des Bürgerkriegs. In der Position als Teemeister hatte Rikyu die Möglichkeit diplomatisch tätig zu sein, da man eine Teezeremonie friedlich abhielt und er verschiedenste Einladungen aussprach.

Wabi – Sabi

2018-11-27T10:26:43+00:00Dezember 6th, 2017|Categories: Teezeremonie|

Wabi-Sabi 侘寂 - ein japanisches Konzept der Ästhetik Unter Wabi-Sabi versteht man eine japanische Sichtweise der Welt. Sie ist an der Natur und der allgemeinen Weisheit ausgerichtet, die einen hohen Stellenwert haben. Wabi-Sabi orientiert sich am Unperfekten, am Unbeständigen und dem Unvollständigen und folgt keiner festgelegten Struktur. Die Ästhetik zeigt sich in Dingen, die nicht perfekt sind und

Die Japanische Teezeremonie

2018-11-27T10:28:20+00:00Dezember 5th, 2017|Categories: Teezeremonie|

Die Japanische Teezeremonie 和敬清寂 和 (Wa) steht für Harmonie 敬 (Kei) bedeutet Hochachtung, Ehrfurcht und Respekt zwischen Menschen,allen Dingen und Geschöpfen 清 (Sei) meint die Reinheit, Sauberkeit und Ordnung der Dinge und des Herzens 寂 (Jaku) heißt Stille Innere Ruhe und ein meditativer Zustand bis hin zur Erleuchtung sollen unter anderem im Zen-Buddhismus erreicht werden.

WhatsApp chat