Was macht eine SEO Agentur?

Eine SEO-Agentur ist ein Unternehmen, dass sich mit Suchmaschinenoptimierung befasst. Wirklich effektive SEO-Unternehmen helfen dabei, Inhalte zu strategisieren, Backlinks von anderen Webseiten aufzubauen, On-Page-, Seitengeschwindigkeits- und technische Änderungen vorzunehmen, die Unternehmen dabei helfen, mehr Umsatz zu erzielen.

  • Keyword-Strategie
  • Technisches SEO
  • On-Page-SEO
  • Optimierung von Code und Struktur
  • Optimierung von Inhalten auf der Seite
  • Inhalt schreiben
  • Analytics überwachen

Was ist eine Keyword Strategie?

Eine Keyword-Strategie ist, wenn Sie nach Suchbegriffen suchen, die Nutzer bei Google verwenden und dann die Seiten Ihrer Webseite auf diese Suchbegriffe oder besser auf Ihre vorhandenen Seiten ausrichten, um sie für diese speziellen Suchvorgänge anzuzeigen.

Zu den Tools zur Keyword-Suche gehören der Keyword-Planer von Google, Ahrefs und SEMrush.

Im Idealfall können Sie sich die Webseiten der Wettbewerber ansehen und gute Keywords finden, für die Sie möglicherweise ein Ranking erzielen möchten.

Wenn Sie nach anderen Keywords suchen, müssen Sie neue Blog-Posts und Zielseiten verfassen oder vorhandene Inhalte optimieren. Sie sollten sämtliche Inhalte Ihrer Seite optimieren, um Nutzern einen besseren Service zu bieten, die nach Produkten, Dienstleistungen oder Antworten suchen, für die Sie bereits ein Ranking haben, jedoch ein höheres Ranking möchten.

Was ist technisches SEO?

Technisches SEO bedeutet, dass Sie sicherstellen müssen, dass die Struktur Ihrer Webseite für eine einfache Crawlersuche geeignet ist, wenn automatisierte Systeme wie die von Google oder anderen Ihre Webseite besuchen. Zu den wichtigsten Verbesserungsbereichen zählen:

  • Indizierung von dünnem und doppeltem Inhalt aufheben (Ausblenden von Seiten mit sehr wenig Inhalt – dies kann sich negativ auf das Ranking Ihrer Website auswirken.)
  • Verbesserung der Seitengeschwindigkeit der Website
  • Sicherstellen, dass die Struktur der Webseite sauber und übersichtlich ist (intuitive Navigation und Unterkategorien, die sowohl für Besucher als auch für Suchmaschinen nützlich sind, um die Themencluster der Webseite zu verstehen).
  • Stellen Sie sicher, dass Sie über eine Robots.txt- und eine Sitemap.xml-Datei verfügen, um die allgemeinen wichtigen Seiten zuzuordnen und Google aufzufordern, andere zu ignorieren.

Was ist On-Page SEO?

On-Pages-SEO bedeutet, Verbesserungen an bestimmten Seiten vorzunehmen, um diese Seiten in den Suchergebnissen für eine bestimmte Gruppe von Keyword-Phrasen zu verbessern. On-Page-SEO wird manchmal als Teilmenge des technischen SEO angesehen und umgekehrt.

Zu den wichtigsten On-Page SEO Punkten gehören:

  • Stellen Sie sicher, dass Sie die Metatitel und Beschreibungen für die Seite mit Keywords versehen sind und setzen Sie das Keyword an den Anfang des Metatitels.
  • Stellen Sie sicher, dass die Keywordphrasen und -themen auf der gesamten Seite erwähnt werden und Synonyme und verwandte Themen besprochen werden, wobei die Absicht des Suchers als Leitprinzip Nummer eins zu erfüllen ist.
  • Die H1, die Unterüberschriften, fett dargestellte Sätze sowie der erste und der letzte Absatz sind gute Ausgangspunkte, wenn Sie nicht an die Verwendung von Keyword-Phrasen gewöhnt sind. Es mag sich etwas umständlich anfühlen, aber Sie können sie bald besser mit der natürlichen Sprache verschmelzen.
  • Verwenden Sie Alt-Text und das Schlüsselwort in der Datei keyword.jpg
  • Sorgen Sie dafür, dass die Benutzer länger auf der Seite bleiben, indem Sie überzeugende Bilder nach oben stellen, provokante Fragen stellen oder den Leser herausfordern, Stichpunkte angeben und sicherstellen, dass eine Seite einfach zu scannen ist, und fügen Sie gegebenenfalls Videos hinzu.
  • Das wichtigste Prinzip hierbei ist: Wenn Sie anderen helfen können, länger auf der Seite zu bleiben, hilft dies Ihrem Ranking.

Was bedeutet Inhalte schreiben und warum ist es für SEO wichtig?

Der Inhalt auf Ihrer Website ist ein weiterer zentraler Punkt, welchen Sie für Ihr SEO umsetzen müssen. SEO-Agenturen helfen Ihnen dabei, diese Inhalte zu optimieren oder durch Blogposts oder Landingpages weiter auszubauen. Wenn Sie nicht in der Lage sind, die Herrschaft über den Content loszulassen, würden Sie sich im Idealfall intern darum bemühen, regelmäßig Inhalte zu verfassen.

Ein paar Tipps für den Erfolg:

  • Idealerweise gibt es einmal pro Woche einen neuen Blog oder eine neue Landing Page – zumindest für kleine Unternehmen.
  • Der Inhalt muss ein möglichst starkes Keyword-Ziel haben, aber Sie können auch Fragen beantworten, die Sie häufig in Ihrem Verkaufsprozess erhalten.
  • Natürlich gibt es andere Gründe für Content-Marketing, einschließlich Social Sharing, Mitarbeiterengagement, Vertriebsfragen und Unterstützung bestehender Kunden. Wenn der Inhalt jedoch keine andere „Vertriebsstrategie“ aufweist, muss es ein Keyword-Ziel geben.
  • Content hilft Ihrer Webseite bei der Platzierung bei Google, da er als „frisch“ eingestuft wird.
  • Stellen Sie sicher, dass jeder Inhalt mehr als 700 Wörter umfasst, um die besten Ergebnisse zu erzielen.

Monitoring Analytics – Warum ist das für SEO wichtig?

Das Überwachen von Analytics wirklich wichtig für jedes Unternehmen, das versucht, seine Online- / Digital-Marketing-Bemühungen auf die nächste Stufe zu heben. Es beantwortet diese wichtigen Fragen:

  • Haben Sie mehr Webseiten-Traffic als letztes Jahr um diese Zeit?
  • Woher kommt Ihr Webseite-Traffic?
  • Nehmen Sie basierend auf den Erkenntnissen, die Sie in Google Analytics sehen, Änderungen an Ihrer Webseite vor?
  • Schauen Sie in der Google Search Console nach, was gerade funktioniert bzw. was sich in Kürze in Arbeit befindet, wenn Sie Ihr SEO verbessern?
  • Analytics ist nur ein Teil des gesamten SEO-Kreislaufs. Wenn Sie sich jedoch nicht regelmäßig mit Google Analytics befassen, benötigen Sie einen Partner, der diese versteht und Ihnen dabei hilft, die Erkenntnisse sinnvoll zu nutzen.

Wie immer jedoch – lassen Sie sich nicht von einem SEO-Unternehmen täuschen, das Ihnen nur Berichte über Berichten und ein Audit nach dem anderen liefert – ohne Ihnen zu sagen, was sie in diesen drei wichtigen Bereichen JEDEN MONAT tun!

(Hinweis: Es erfordert echte Arbeit, nicht nur SEO-Audits und technische Analysen.)

Unsere SEO-Experten sind für Sie da – wenn Sie glauben, dass Sie mit einem höheren Ranking bei Google mehr Geld verdienen können.